29 Nov
0

Brompton da passiert was !!!

Die Fahrleistung des Faltrades wurde auch bei der 5. Brompton World Championship in Wien unter Beweis gestellt – die Teilnehmer*innen hatten sichtlich großen Spaß und zeigten welche Dynamik im Brompton steckt! ERGEBNISSE: Women adult: 1. Paula Seidler (GER) – 24:22,4 2. Miriam Schattner (GER) – 24:59,6 3. Sabine Apel (AUT) – 26:19,2 Men adult: 1. Mark Emsley (UK) – 19:47,0 2. Simon Klima (AUT) – 19:47,2 3. Yavor Mitev (UK) – 19:47,3 Women senior: 1. Eva Seidler (GER) – 27:40,7 Men senior: 1. Andreas Röderer (AUT) – 22:36,4 Folding contest: 1. Ivo Petrous (CZE) 2. Stefan Stock (AUT) 3. Paula Seidler (GER) #diebikebox #brompton #hallintirol
Seite 2 von 2